Aktuelles

30 Jahre Soziokultur in Mecklenburg-Vorpommern – unser Reichtum ist die Vielfalt

Festwoche 6.8.-15.8. 2021

Die Festwoche soll einladen, die Soziokultur zu entdecken. Es gibt im ganzen Land Veranstaltungen, ein Schwerpunkt liegt aber in Greifswald, da die Geschäftsstelle des Landesverbandes sich hier im St. Spiritus befindet.

Dort präsentiert eine Ausstellung vom 6.-16.8. das vielfältige künstlerische Schaffen in den Kursen und Gruppen des soziokulturellen Zentrums. Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung am 6.8. spielt die Band „Krach“ auf der Hofbühne.

Am 12.8. wird zu einem kurzweiligen soziokulturellen Stadtspaziergang eingeladen, vier Mitglieder stellen sich vor, kulturelle und kulinarische Überraschungen säumen den Weg.

Soziokultur im ländlichen Raum wird dann am 15.8. auf einer Landpartie erkundet. In Broock, Hohenbüssow, Anklam und Lubmin kann man tolle Entdeckungen machen, Livemusik begleitet die Bustour.

Mit einem Festakt wird am 13.8. der Förderpreis Soziokultur im St. Spiritus vergeben. Dieser Preis zeichnet alle drei Jahre bemerkenswerte Initiativen im Land aus. Am Abend des 13.8. lädt die Band „Bubbeli & Runeberg Orchestra“, die der Mitgliedsverein Nordischer Klang eingeladen hat, nochmal zum Feiern ein.

Ein frisch gedruckter Reiseführer erscheint zum Jubiläum und präsentiert die Orte der Soziokultur in MV und weitere kulturelle und landschaftliche Geheimtipps der Mitglieder.

Weitere Informationen: Andrea Döteberg, Tel. 03834 799649 oder info@lv-soziokultur-mv.de

Zurück