Aktuelles

Sprechtage zur Kulturförderung im August und September

Die Corona-Krise hat Kulturträger und -akteurInnen vor besondere Herausforderungen und existenzielle Fragen gestellt. Vor diesem Hintergrund wollen wir in den Sprechtagen besonders auf den Umgang mit Kulturfördermitteln in diesen Zeiten, sowie spezielle Hilfsprogramme eingehen.
Welche Hilfsprogramme kommen in Frage? Wie gehe ich mit bewilligten Mitteln und Änderungen und Absagen im Projekt um. Gibt es Förderprogramme für den Neustart von Kultur?

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 14:00 Uhr und enden um 16:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung aber erforderlich.

Mi., 19.08.20 Wismar -Phantechnikum (Technisches Landesmuseum)
Do., 20.08.20 Bad Doberan -Kornhaus
Mo., 24.08.20 Greifswald - Koeppenhaus
Do., 27.08.20 Parchim - Stadtbibliothek
Mo., 31.08.20 Neubrandenburg -Brigitte-Reimann-Haus
Di., 01.09.20 Stralsund -Rathaus (Konferenzsaal)
Mi., 02.09.20 Schwerin - Volkshochschule
Do., 03.09.20 Rostock - FRIEDA23 & Digital

Direkt zur Anmeldung

Falls Sie sich zu einem der ausgefallenen Sprechtage im Frühjahr (Greifswald; Putbus) angemeldet hatten, bitte ich bei Interesse um erneute Anmeldung über das Formular.

Als Referentin ist Dr. Karin Schmidt (Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur) bei allen Sprechtagen anwesend um Fragen direkt aus der Perspektive der Kulturabteilung zu beantworten und den MV Schutzfonds Kultur zu erläutern. Wir freuen uns bei aller Vorsicht auf persönliche Begegnungen und konstruktiven Austausch.

Servicecenter Kultur der
KARO gAG in der FRIEDA 23
Hendrik Menzl
Friedrichstraße 23
18057 Rostock
Tel.: 0381 20354-09

Newsletter // Twitter

Zurück