Aktuelles

STRAZE: Ein Haus für Initiativen

In Greifswald bauen wir an der STRAZE: Ein Haus für Initiativen mit einem großen Saal für kulturelle Veranstaltungen. Bevor 2020 der Vorhang auf der großen Bühne aufgeht, brauchen wir Deine Hilfe für die Bretter, die die Welt bedeuten! Mach mit und sag es weiter.

zur Spendenaktion auf betterplace: https://www.betterplace.org/de/projects/67103

Das besondere an der STRAZE ist, dass sich in dem Haus ganz verschiedene Ideen miteinander verknüpfen können. Es wird offene Werkstätten, einen Seminarbereich, Initiativenräume und -büros sowie ein Café mit Außenbereich im Garten geben. Herzstück des Hauses ist der große Saal mit Bühne, in dem von Theater über Konzerte, Feste, Ausstellungen und Sport abseits von kommerziellen Interessen vieles stattfinden kann. Weil wir das alles auch bespielen wollen, sammeln wir nun Spenden.

Auf der ursprünglichen Guckkastenbühne stand schon einmal ein Elefant - ein kultureller "Wildwuchs" über den das preußische Theater sich beschwerte. Danach gehörte das Haus lange Jahre der Universität, bot Platz für Flüchtlinge nach dem zweiten Weltkrieg, für Sportkurse, studentische WGs und Theater. Da der Saal als Sporthalle fungierte, wurde der vormalige Bühnenraum zur Umkleide umgebaut. Das konnten wir Jahre danach riechen! Die Umkleideräume sind bereits abgetragen, ebenso die Wand zum Saal hin – jetzt ist die Bühne wieder ein Teil des Saales – eben wie ein „Guckkasten“.

Damit auf der Bühne zukünftig wieder Theater, Konzerte, Filme, Vorträge und Podien stattfinden können, benötigt die Bühne natürlich auch einen entsprechenden Fußboden. Wir wollen einen Boden aus Holzbrettern bauen, auf dem getanzt, gerockt und gespielt werden kann, was (und wer) uns (und euch) so alles einfällt. Auch der Empore, von der aus das Treiben auf der Bühne und im Saal vorzüglich beobachtet werden kann, fehlt ein Fußboden. Dafür benötigen wir Deine Unterstützung, damit es im Saal mit dem schönen (Kultur-)Leben bald losgehen kann! Die Bretter für Bühnenraum und Empore kosten 14.500 EUR. Es heißt wie immer: Jede Spende zählt! https://www.betterplace.org/de/projects/67103

Zurück